.
.

Unser Erfolg - Ihr Profit!


Die Erfolge unseres Unternehmens, besonders in der Leckageortung, Rohrbruchsanierung und Schimmelbeseitigung kommen nicht von irgendwo. Wir verfügen dazu über die modernste Technik und investieren jedes Jahr im Schnitt 100.000 € in Messgeräte nach dem neuesten Stand der Technik und in Fortbildung, um auf dem modernsten Stand zu bleiben. Hier eine Übersicht der anstehenden Modernisierungen und Schulungen, wodurch auch Sie profitieren:


  1. Um den Stromverbrauch der Trocknungsgeräte jeder Art noch besser und genauer abrechnen zu können, investieren wir derzeit 45.000 € in moderne, leise und effiziente Trocknungsgeräte. Alle Geräte, die wir bis 2018 angeschafft haben, sind bereits ausrangiert. Die Geräte aus 2019 werden mit Stromzählern aufgerüstet. Die Trockner, die Sie ggf. von früher kennen, die Nachts so laut sind, dass man keinen Schlaf mehr findet, haben wir komplett aus dem Programm genommen - ohne dafür von den Versicherern mehr Miete für die Geräte zu erhalten. Dies ist unser Service am Kunden, sodass er nachts ruhig schlafen kann und zudem die Stromkosten auf den Cent genau erstattet bekommt!
  2. Messgeräte für Leckageortung, Kameras zur Rohrbefahrung und Materialfeuchte - Messgeräte: Allein in 2019 haben wir erneut 28.000 € in die modernsten Techniken gesteckt, nebst der Geräte, die wir so oder so im Einsatz haben. Ebenso die Anschaffung unsere XXL - Drohne mit einer Wärmebildkamera. Diese ermöglicht es uns, bei Sommerwetter auch Leckortungen in der Erde aufzuspüren. So erst kürzlich bei einem der größten Golfhotels. Die zig Hektar große Anlage hatte einen Rohrbruch den diverse Mitbewerber nicht finden konnten; ebenso die Wasserwerke nicht. Über ein dreiviertel Jahr wurde versucht die Leckage zu finden, wo enorme Mengen Wasser Tag für Tag rausflossen. Ohne Erfolg. Mit unserer speziellen Drohnentechnik und einer eigens dafür entwickelten Software haben wir nicht nur binnen 3 Tagen das Leck gefunden, sondern auch gleich instand gesetzt! 
  3. Fortbildung: Was nützen die besten Arbeiter, wenn diese nicht stetig weiter geschult werden. Dieses an den neuen Messgeräten, Drohnen und Verfahren zur Schimmelbestimmung und -Beseitigung. Folgende Kurse wurden für unsere Mitarbeiter, samt Geschäftsleitung, bereits gebucht und finden Ende 2019 und Anfang 2020 statt:
  • Wasserschadensanierung Praxis - Workshop
  • Schimmelpilzbeseitigung in der Praxis
  • Schimmelpilzbestimmung im eigenen Labor
  • Thermografie im Bauwesen
  • Moderne Messverfahren in der Rohrbruchortung und Bauwerksdiagnostik
  • Fachberater Wasserschadensanierung
  • Flachdach Leckageortung
  • Wärmebildkamera - Technik aus der Luft: Anwendungsmöglichkeiten und Auswertung der Ergebnisse. (Schulung des Personals durch Herrn Marx)


All diese enormen Kosten für modernste Technik und Einsätze müssen wir natürlich wieder einarbeiten. Dennoch ist keine Preissteigerung unserer bisher schon günstigen Tarife geplant. Wir werden diese Kosten auch 2020 wieder durch die vielen Aufträge unserer Kunden aus allen Bereichen auffangen.